Gibt es eine Community rund um Babynahrung?

Yigit Hommel

Nein. Aber ich muss zugeben: Ich liebe es, über dieses faszinierende Thema zu lernen.

Hier teile ich also die Rezepte, Tipps und Techniken, die ich verwendet habe, um Babynahrung-Test zu machen. Dieser Test ist eine Kombination aus allen Arten von verschiedenen Rezepten (einschließlich hausgemachte, Bio, natürlich und gesund) und es kann verwendet werden, um alle Arten von Babynahrung vorzubereiten. Es dauert eine Weile, um zu lernen, wie man dieses Rezept zu machen und Sie müssen wirklich fleißig sein, um Erfolg zu erzielen. Dies ist jedoch ein lustiges, einfaches Rezept, das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie Sie Ihre eigene Babynahrung zubereiten können. Und ich hoffe, es wird Ihnen helfen, ein gesundes und glückliches Baby zu haben. Betrachten Sieebenfalls einen Riedel Wein Erfahrungsbericht. So können Sie weiterlesen! 1 Eiweiß, geschlagen 1 Tasse frische Erdbeeren 1/2 Tasse Bio leichte Kokosmilch 1/2 Tasse brauner Zucker 3 EL Honig 1 EL Olivenöl 4 große Knoblauchzehen, gehackt e2-3 Tassen Baby Karotten 1 1/2 Tassen gefrorene Erdbeeren 2 EL Apfelessig 1/4 TL Balsamico-Essig 1/4 TL Meersalz 1/2 EL reine Vanille-Extrakt 1/2 Tasse schwere Schlagsahne 1/2 Tasse Kokosmilch Anleitung Mischen Sie alle Zutaten und fügen Sie dann das Ei weiß und Peitsche, bis Sie die gewünschte Konsistenz zu bekommen. Die Konsistenz sollte weich und biegsam sein. Wenn Sie nicht über die Konsistenz verfügen, fügen Sie Wasser hinzu. Ich glaube, ich habe zu viel gebraucht. Wenn Sie eine steifere Konsistenz wollen, fügen Sie ein weiteres Eiweiß zu Ihrer Eiweißmischung hinzu. Ich habe dasselbe getan. Es war auch eine gute Idee, etwas zusätzliche Kokosmilch hinzuzufügen. Gießen Sie die Mischung in eine Schüssel und kühlen. Um eine glatte Konsistenz zu machen (damit sich die Pfannkuchen nicht leicht trennen), lege ich etwa 3 EL Zucker in jede Schüssel und fügte dann etwa 1 EL kaltes Wasser hinzu. Nun, Sie könnten die Hälfte der Milch verwenden, aber das ist nicht gut für die Pfannkuchen, weil Sie am Ende mit sehr großen Blasen auf dem Boden der Schüssel. Sie müssen auch ein weiteres Ei hinzufügen. Nach Zugabe von etwa 1 Ei weitere 1/2 EL Zucker und 1 TL Vanilleextrakt hinzufügen. Zum Schluss noch ein Ei hinzufügen. Gießen Sie den Teig in eine Backform und backen bei 350oF für 20 Minuten. Dies ist ein wenig mehr als das Rezept im Kochbuch verlangt, aber ich fügte etwa 3 Minuten zur Backzeit hinzu, also ist es eine perfekte Konsistenz für Pfannkuchen. Rezepthinweise: Wenn der Teig zu dick wird, können Sie ein anderes Ei einrühren und der Teig wird wieder verdickt. Ich liebe es, Ei-Ersatz zu verwenden, oder Sie können Ei-Ersatz verwenden, die auch als "laktosefrei" oder "natürlich" bekannt ist. Es ist im Lebensmittelgeschäft, Indenklebensmittelläden und Apotheken erhältlich. Sie können auch Butter für die 1/4 Tasse Mehl und die Milch für die Milch ersetzen. Wenn Sie keine Milch haben oder nicht verwenden möchten, können Sie Sojamilch, Sojajoghurt, Mandelmilch oder Mandelmilch ersetzen. Im Kontrast zu Babynahrung ist es daher spürbar durchschlagender.